Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Transparenz besitzt bei der Integra gGmbH einen hohen Stellenwert. Die Integra gGmbH unterstützt deshalb die Initiative Transparente Zivilgesellschaft und verpflichtet sich, nach einem bestimmten Format offen zu legen, welche Ziele verfolgt werden, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer darüber entscheidet:

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Wortlaut der Selbstverpflichtung: Selbstverpflichtung-Integra-gGmbH.pdf (1.230 KB)

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
Integra gemeinnützige GmbH zur Förderung von Menschen mit Behinderung in der Bereichen Arbeit, Freizeit und Erholung

Lengeder Str.48
13407 Berlin

Gründungsjahr: 1981

2. Gesellschaftsvertrag und Leitbild
Unser Gesellschaftsvertrag: Gesellschaftsvertrag-Integra-gGmbH.pdf (115 KB)

Das Integra Leitbild: Leitbild-Integra-gGmbH.pdf (9 KB)

3. Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt für Körperschaften I
Die Integra gGmbH ist nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamts für Körperschaften I vom 11.12.2017 von der Körperschaftssteuer und von der Gewerbesteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken dient.

Der Freistellungsbescheid kann jederzeit bei der Integra gGmbH eingesehen werden. Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 10 AO.

4. Die Entscheidungsträger
Geschäftsführung
Geschäftsführer: Klaus Sprenger, Karl Bubenheimer

Gesellschafter ist zu 100% der Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V. (https://www.vdk.de/berlin-brandenburg/). Gesellschafter-Vertreter (GV) sind:

Ralf Bergmann, Hans-Werner Hofmann und Karl-Heinz Junge (Vorsitzender der GV)

5. Tätigkeitsbericht
Der Tätigkeitsbericht der Integra: Taetigkeitsbericht-Integra-gGmbH-2017.pdf (129 KB)

6. Die Personalstruktur

  • Hauptamtliche Mitarbeiter: 73
  • davon mit Behinderung: 40
  • Mitarbeiter MAE: 15
  • Ehrenamtliche: 25

7. Mittelherkunft
Jahresabschluss 2017 siehe Bundesanzeiger
(bitte bei „Suchen“ Integra Berlin angeben)

oder hier: Mittelherkunft-Integra-gGmbH-2017.pdf (401 KB), GuV-Integra-gGmbH-2017.pdf (417 KB)

Mittelherkunft der Umsatzerlöse mit einem Anteil von circa 10 Prozent und höher:

  • 10% Berliner Integrationsamt: 324 T€
  • 9,7% Arbeitsagentur/JobCenter: 315 T€

8. Mittelverwendung
Jahresabschluss 2017 siehe Bundesanzeiger
(bitte bei „Suchen“ Integra Berlin angeben)

oder hier: Mittelverwendung-Integra-gGmbH-2017.pdf (415 KB), GuV-Integra-gGmbH-2017.pdf (417 KB)

9. Gesellschaftliche Verbundenheit (Fünf Prozent und mehr Beteiligung)
Die Integra gGmbH hat eine Beteiligung an der Berliner GETEQ gGmbH (5%).

Mitgliedschaften:

  • Deutscher PARITÄTISCHER Wohlfahrtsverband Berlin
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Inklusionsfirmen e.V. (BAG IF)

10. Namen von Personen, deren jährliche Zuwendungen mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen
Bei der Integra gGmbH gibt es keine (juristischen oder natürlichen) Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent der Jahreseinnahmen beträgt.
Folgende ca. 10%ige Zuwendungen kamen von:

  • Berliner Integrationsamt: 324 T€
  • Arbeitsagentur/JobCenter: 315 T€