Servicefahrer/in

Servicefahrer/in

Servicefahrer/innen liefern Waren aus. Sie planen ihre täglichen Routen, nehmen die auszuliefernden Waren in Empfang, beladen ihre Fahrzeuge und liefern die Waren beim Kunden ab. Sie stellen Geräte bei Kunden auf oder warten sie.
Servicefahrer/innen arbeiten in Unternehmen mit Mietservice wie zum Beispiel Integra Partyservice, in privaten Post- und Kurierdiensten, in Speditionen, in Groß- und Einzelhandelsunternehmen, in Brauereien oder sozialen Diensten.
Die Ausbildung dauert 2 Jahre.

Was sollte ich mitbringen?

  • körperlich fit sein, die Arbeit ist anstrengend! Geschirrkisten wiegen bis zu 25 kg, beladene Paletten bis zu 600 kg
  • gute Umgangsformen und absolute Zuverlässigkeit
  • gutes Orientierungsvermögen
  • gut mit Stress umgehen können

Was lerne ich in der Ausbildung?

  • wie die Fahrtüchtigkeit des Fahrzeugs überprüft wird
  • wie die Auslieferungstour anhand eines Stadtplans zusammengestellt wird
  • wie berechnet wird, wie lange die Auslieferung dauert
  • wie Waren sachgemäß, sicher und in der richtigen Reihenfolge verstaut werden
  • wie Waren beim Kunden entladen und an den gewünschten Ort gebracht werden
  • wie technische Geräte oder Möbel beim Kunden aufgebaut werden
  • wie Aufträge, Lieferpapiere, Belege und andere Zahlungsunterlagen weitergegeben werden
  • wie Hubwagen und Hand-Hubwagen bedient werden
  • wie technische Geräte gereinigt und gewartet werden
  • wie Kunden beraten und informiert werden

Welche Aufgabenfelder gibt es bei Integra?

  • was muss beim Fahren eines LKW beachtet werden, wie wird die Fahrsicherheit überwacht, wie wird ein Fahrtenbuch geführt
  • wie wird ein LKW beladen und entladen
  • wie wird Geschirr und Besteck bei Kunden ausgeliefert und abgeholt; wie wird ein LKW mit Geschirrkisten beladen und entladen, wie werden Geschirrkisten beim Kunden sicher an die richtige Stelle getragen, auch über Treppen
  • wie werden zerbrechliches Geschirr, Gläser und schwere Kühlschränke in der Werkhalle mit elektrischem Hubwagen, beim Kunden mit Hand-Hubwagen sicher transportiert

Welche Voraussetzungen brauche ich für die Ausbildung?

Für die Ausbildung ist mindestens die erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR) notwendig,  besser ist ein Mittlerer Schulabschluss (MSA).
Integra übernimmt die Kosten für den Führerschein „C“ und die Qualifizierung zum Berufskraftfahrer / zur Berufskraftfahrerin. Die Qualifizierung ist für das berufliche Fahren mit dem Führerschein „C“ Voraussetzung.
Die Ausbildung ist sehr intensiv und erfordert starke Nerven. Die Berufsaussichten nach der Ausbildung sind dafür ausgezeichnet!

Wenn Sie an der Ausbildung zum/zur Servicefahrer/in interessiert sind, wenden Sie sich bitte an

Herrn Wasick
Tel. (0 30)  41 40 73 15
party@integra-berlin.de

Die IHK und die Handelskammer haben das Ausbildungskonzept von Integra ausgezeichnet.
Machen Sie Ihre Ausbildung bei Berlins bestem Ausbildungsbetrieb 2018!
Zur Urkunde