Leitbild
Die Integra fördert die Teilhabe von Menschen mit Behinderung
an der Gesellschaft. Sie steht für die Schaffung von Arbeits- und
Ausbildungsplätzen für Menschen mit und ohne Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Die tarflich entlohnten Arbeits- und
Ausbildungsplätze bilden die wirtschaftliche Grundlage für eine
dauerhafte berufliche Integration.

Wir sind geleitet vom Gedanken der sozialen Gleichheit aller
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ob mit oder ohne Behinderung. Für
alle gilt das Ziel der betrieblichen Integration/Inklusion bei leistungsgerechter
Entlohnung.

Die Arbeit der Integra ist nicht gewinnorientiert. Die Erträge bleiben
im Unternehmen und werden ausschließlich für Zukunftsinvestitionen,
für die Mitarbeiter und die Erschaffung neuer Arbeitsplätze verwendet.

Wir sind für alle Wirtschaftsbranchen offen, soweit geeignete
Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen geschaffen werden
können.